Telefonzentrale Rathaus Waldbrunn 06479-209-0  Direktruf aus Ihrem Handy/Smartphone

Gebühren der Gemeinde Waldbrunn

Steuerhebesätze, Abgaben und Gebühren
Steuerhebesätze
Hundesteuer
Kanalbenutzungsgebühr
Wassergeld
Betreuungsgebühren im Kindergarten
Friedhofsgebühren, Bestattungsgebühren
Nutzungsentgelte der Mehrzweckhallen
Steuerhebesätze
  • Grundsteuer A (land- und forstwirtschaftliche Betriebe) 340 v. H. des Steuermessbetrages
  • Grundsteuer B (sonstige Grundstücke) 359 v. H. des Steuermessbetrages
  • Gewerbesteuer 340 v. H. des Steuermessbetrages
Hundesteuer
  • für den ersten Hund, 40,00 €
  • für den zweiten Hund, 65,00 €
  • für den dritten und jeden weiteren Hund, 78,00 €
  • Abweichend von Abs. 1 beträgt die Steuer für einen gefährlichen Hund jährlich, 400,00 €
Kanalbenutzungsgebühr
  • bei zentraler Abwasserreinigung in der Abwasseranlage, (ab 1. Januar 2015 ), 4,43 €/m³
  • bei notwendiger Vorreinigung in einer Grundstückskläreinrichtung, (ab 1. Januar 2015 ), 4,35 €/m³
  • Einleitung von Niederschlagwasser, (ab 1. Januar 2015), 0,37 €/pro Quadratmeter 
Wassergeld
  • Wassergeld einschl. 7 % MwSt, (ab 1. Januar 2013 ), 2,09 €/m³
Betreuungsgebühren im Kindergarten Gebührenordnung als PDF Datei
Betreuungsgebühren
  • Ganztägige Betreuung für das Einzelkind einer Familie ab dem 3. Lebensjahr 125,00 €/Monat
  • Ganztägige Betreuung für das Einzelkind einer Familie vom 30. Lebensmonat bis zum 36. Lebensmonat 145,00 €/Monat
  • Halbtägige Betreuung (bis zu 5 Stunden) für das Einzelkind einer Familie vom 30. Lebensmonat bis zum 36. Lebensmonat 105,00 €/Monat
  • Betreuungsgebühr für das 2. Kind einer Familie ab den 3. Lebensjahr 75,00 €/Monat
  • Für ein drittes und weiteres Kind einer Familie werden keine Betreuungsgebühr erhoben.
Achtung: Die Zweitkinderregelung und Gebührenbefreiung für drittes und weiteres Kind gilt nicht für die Betreuung eines zweiten, dritten oder weiteren Kindes einer Familie im Alter von 30. Lebensmonaten bis 36. Lebensmonaten.
Ganztagsbetreuung
  • Ständige Inanspruchnahme der Ganztagsbetreuung 51,13 €/Monat
  • Nichtständige Ganztagsbetreuung 3,07 €/Tag
U3 Gruppe im Kindergarten Lahr
  • Montags bis Freitags 7:30 - 16:30 Uhr, 350,00 €/Monat
  • Montags bis Freitags 7:30 - 14:15 Uhr, 270,00 €/Monat
  • Montags bis Freitags 7:30 - 12:15 Uhr, 220,00 €/Monat
Essenspreise
  • Ständige Teilnahme am Mittagessen 2,56 €/Tag
  • Sporadische Teilnahme am Mittagessen 3,12 €/Tag
Friedhofsgebühren, Bestattungsgebühren Gebührenordnung als PDF Datei
Bestattung der Leiche eines Erwachsenen oder eines Kindes vom 5. Lebensjahr ab
  • in einem Reihengrab 200,00 €
  • in einem Wahlgrab – Erstbestattung 200,00 €
  • in einem Wahlgrab - jede weitere Bestattung 230,00 €
Bestattung der Leiche eines Kindes unter 5 Jahren
  • in einem Reihengrab 100,00 €
  • in einem Familiengrab - Erstbestattung 100,00 €
  • in einem Familiengrab - jede weitere Bestattung 100,00 €
Beisetzung von Aschenresten
  • in einer Urnenreihengrabstätte 70,00 €
  • in einer Urnenwahlgrabstätte je Urne 70,00 €
  • in einer Grabstätte für Erdbestattung 150,00 €
  • in einer Urnennische 70,00 €
Erwerb von Nutzungsrechten an Wahlgrabstätten und Urnenwahlgrabstätten
  • für eine Doppelgrabstelle 1000,00 €
  • für jede weitere Grabstelle je 500,00 €.
  • für die Überlassung einer zweistelligen Urnenwahlgrabstätte 650,00 €
Erwerb von Nutzungsrechten an einer Reihengrabstätte und Urnenreihengrabstätte
  • Reihengrab zur Beisetzung eines Verstorbenen im Alter bis zu 5 Jahren 70,00 €
  • Reihengrab zur Beisetzung eines Verstorbenen im Alter bis zu 5 Jahren 140,00 €
  • Überlassung eines Urnenreihengrabes 70,00 €
Gebühren für die Benutzung der Leichenhalle und des Aufbahrungsraumes, Friedhofskapelle
  • Aufbewahrung einer Leiche bis zu 3 Tagen 35,00 €
  • für jeden weiteren Tag 15,00 €
  • Aufbewahrung einer Urne bis zu 4 Tagen 20,00 €
  • für jeden weiteren Tag 7,00 €
  • Benutzung des Aufbahrungsraumes/der Friedhofskapelle 35,00 €
  • Reinigung, sofern sie vom Friedhofsträger durchgeführt wird 70,00 €
Nutzungsentgelte der Mehrzweckhallen Gebührenordnung als PDF Datei
Auf Gewinn ausgerichtete Veranstaltungen:
  • bei Kirchweihfesten 15 v. H. des Nettowarenwertes (Wareneinkauf)
  • bei anderen Veranstaltungen 15 v. H. des Nettowarenwertes (Wareneinkauf)
Küchenbenutzung
  • bei Kirchweihfesten 15 v. H. des Nettowarenwertes (Wareneinkauf)
  • bei anderen Veranstaltungen 15 v. H. des Nettowarenwertes (Wareneinkauf)
Wird jedoch innerhalb von 7 Tagen, gerechnet vom Tage der Veranstaltung an, der Speiseneinkaufspreis nicht nachgewiesen, wird eine Pauschale von Euro 50,00 pro Benutzungstag für Küchenbenutzung bzw. das Aufstellen eines Imbisswagens oder Verkaufspavillons pro Benutzungstag erhoben.
  • bei Kirchweihfesten 50,00 €/Tag
  • bei anderen Veranstaltungen 50,00 €/Tag
Nicht auf Gewinn ausgerichtete Veranstaltungen
Mehrzweckhalle Ellar
  • Thekenraum/Konferenzraum einschl. Küche 100,00 €/Tag
Mehrzweckhalle Hausen
  • Thekenraum, Konferenzraum einschl. Küche 100,00 €/Tag
Dorfgemeinschaftshaus Fussingen
  • gesamte Halle 150,00 € /Tag
  • Thekenraum, Konferenzraum einschl. Küche 100,00 €/Tag
Turnhalle Lahr
  • Abgetrennter Teil * als abgetrennt gilt weniger als 50% der gesamten Halle 100,00 € pro Tag
Mehrzweckhalle Hintermeilingen
  • Abgetrennter Teil * als abgetrennt gilt weniger als 50% der gesamten Halle 100,00 € pro Tag
Küchenbenutzung
  • Pauschale einschl. Geschirr 50,00 € pro Tag
Mehrtägige Nutzung der Mehrzweckhallen und des Inventars
  • Für jeden weiteren Tag der Nutzung ½ der Gebühr
Ausleihen eines
  • Tisch 3,00 € bis zu drei Tagen
  • Stuhl 1,00 € bis zu 3 Tagen